Skip to main content

Die geile Nutte Rita

Ich war wie öfters auf Dienstreise diesmal in Dresden. Es war noch recht früh am Tag, sodass ich noch einige Zeit hatte. so fuhr ich ein wenig herum in Dresden. n einer etwas abgelegenen Straße sah ich sie Rita in schwarzen strapsen scharzen Nieder und schwarzen High heels. Ob sie es für Geld macht? Ich hielt an und begutachtete Sie sie beugte sich rnter und ihren geilen Titten fielen mir sofort auf. Der erste Gedanke dazwischen meinen Schwanz reiben und zum Spritzen bringen mein Gott ist das eine geile Sau.

Ohne viele Worte holte sie ihre Titten raus als ob sie er gemerkt hätte und frug willst du mal anpacken oder lieber deinen geilen Harten dran reiben. Sie kam direkt zur Sache das gefiel mir Ich überlegte nicht lange und sagte dass Sie einsteeicken sollte was kostest es dein Tittenfick. Sie wollte 50 Euro. na das war ok ich frug sie ob sie ihn mir den auch hart Blasen würdeDa wurde sie sehr munter und nannte mir ihre Preise blasen Tittenfick jeweils 50 EuroFicken mit 100 und ohne 150 Anal mit und ohne auch 100 bzw 150und das volle Programm machte sie mit Gummi 250 und ohne 300Puh 300 Euro war schon eine Menge.

Sie meinte ob ich mal ihren geilen Körper sehen wollte, wir müssten nur um die Ecke da hat sie ien Zimmer. Wir fuhren um die Ecke und gingen in eine kleine Bude wo nur ein Schrank ein Bett und eine Dusche warensie präsentierte sich drehte sich um beugte sich nach vorne zeigte ihre beiden geilen Löcher zog die Arschbacken aus einander und meinte na Lust. Was für geile Ficklöcher Sie zog sich aus die Titten waren monströs.

Dann zog sie mir die Hose runter nahm meinen schon harten Schwanz in die Hand zog die vorhaut zurück und leckte mir der Zunge an der Eichel was für eine geile Sau Dann umschloss sie mit ihren Lippen die eichel und presste sie ein wenig dabei knetete sie meine EierJetzt wurde er ganz hart ich musste mich echt zusammen nehmen. Sie drückte fester mit den Lippen und drückte den Schwanz weiter in ihren Mundich drückte ihren Kopf weiter und sie hatte ihn ganz inm mundich fickti ihre Maulfotzesie würgte und gleichzeitig drückte sie meine Eier ich glaube sie wollte Sperma haben Ich liess meiner Geilheitfreinen lauf und spritzte ihr voll rein sie öffnete ihre Fresse und zeigte mir mein Sperma machte ihren Mund zu und schlckte.

Sie wollte mehr sie blies ihn weiter und drehte sich um und zeigte mir ihre geile nasse Fotze ich fickte sie und spritzte noch zweimal ab so eine geile Sau nicht das wir fertig waren nein die geile Sau machte sich wieder daran meine Schwanz hart zu blasen. die dicken Titten schaukelten wieder als ich sie von hinten nahm sie stöhnte und kam mehrere Male. Es war so ein geiler Tag leider musste ich mich fertig machen.

Ich ging unter die Dusche seifte mich ein und plötzlich stand gie geile Sau vor mir auch nackt Sie hatte noch nicht genug sie kam in die Dusche und drehte mir ihre Arsch zu ich griff an die beiden Arschbacken und ihre Arschfotze war rieseig ich drückte sie an die duschwand ind setzte meinen Schwanz an der echt wieder hart war war das eine geile Nutte. Ich hätte noch länger dabei bleiben können aber leider hatte ich eine Termin.

Sie zog sich an und ich steckte ihr sdie drei hundert Euros in die Strümpfe und ging zum Abschluss meinte sie du kannst ja gerne wieder kommen.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Jennylove

Jennylove(38)
sucht in Gremersdorf, Holstein